Menü
Kreisgruppe Böblingen e.V.

Erntedankfest 29.10.2017

Mit einem „großen DANKESCHÖN“ hieß der Kreisgruppenvorsitzende Reinhardt Helwig am Sonntag, den 29.10.2017 alle Helfer und Besucher des Erntedankfestes Willkommen. Am Vortag hatten viele fleißige Hände die Räumlichkeiten geschmückt und alles für das leibliche Wohl der Gäste vorbereitet.
Der Chor der Kreisgruppe und die Blaskapelle Böblingen eröffneten den Gottesdienst mit musikalischen Darbietungen.
In der Predigt von Pfarrer Schullérus über den reichen Kornbauern (Lukas 12, 13-21) ging es darum, dass Überfluss kein Garant für inneren Frieden ist. Er erzählte die Geschichte und schlug dabei auch den Bogen zu unserer heutigen Zeit: Viele Menschen in Deutschland leben im Überfluss, arbeiten viel zu viel und sind damit beschäftigt, sich Besitztümer anzueignen. Aber innerlich sind sie ausgebrannt. Innerer Frieden ist wahrer Reichtum und dieser kann nur bei Gott erlangt werden.
Die Besucherzahl des Festes war so groß, dass alle eingedeckten Plätze für das anschließende Mittagessen im großen Saal des Vereinsheims belegt wurden. Später am Nachmittag wurden die Anwesenden mit sächsischen Volksliedern von Harry Schiller bei Kaffee und Kuchen unterhalten.
Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag und wir freuen uns schon auf unsere anstehenden Veranstaltungen in der Adventszeit.